So einfach reinigen Sie Ihre Kapselmaschine

Die Kapselmaschine ist weit mehr als ein Küchenutensil. Schliesslich bereitet sie unseren Kaffee so zu, wie wir ihn am liebsten trinken. Und das auf Knopfdruck. Wie praktisch, dass die Reinigung fast genau so einfach ist.

Was muss eine Kapselmaschine können? Eigentlich „nur” eines: Sie muss den für uns perfekten Kaffee zubereiten. Schnell, unkompliziert, mit schöner Crema on top. Für ein gleichbleibend optimales Ergebnis ist die richtige Pflege das A und O. Klingt erst einmal anstrengend. Doch getreu dem Motto „keep it simple” bedarf es für die Reinigung einer Kapselmaschine meist nur wenige Minuten.

Nach dem letzten Kaffee: Alles auf Anfang

Ihr Kaffee soll am nächsten Tag so gut schmecken wie heute? Dann bereiten Sie am Abend alles für den nächsten Einsatz am Morgen vor: Leeren Sie den Kapselauffangbehälter und entsorgen Sie die gebrauchten Kapseln. Spülen Sie ihn anschließend zusammen mit der Restwasserschale unter warmen Wasser ab.

Falls Sie einen Milchaufschäumer besitzen, reinigen Sie diesen unbedingt nach jeder Benutzung, denn bei Milchablagerungen besteht Bakteriengefahr. In der Regel werden alle Teile des Milchschäumers mit Wasser gesäubert und das Innere mit einem Schwamm ausgewischt. Achtung: Milchaufschäumer sind häufig nicht spülmaschinenfest und sollten auch nicht unter Wasser getaucht werden. Schauen Sie am besten vorher in die Gebrauchsanweisung. Zum Schluss bringen Sie alle Teile wieder an der Maschine an.

wasser-frisch-tank-kapselmaschine

Frisches Wasser, frischer Kaffee

Ein frisch gebrühter Kaffee aus Ihrer Maschine besteht zu 99 % aus Wasser. Das sind 99%, die den Geschmack Ihres Kaffees maßgeblich beeinflussen. Und zwar so maßgeblich, dass selbst Kaffee-Koryphäe Maxwell Colonna-Dashwood ein ganzes Buch zum Thema Wasserqualität verfasst hat. Was also tun, um stetig sauberes Wasser aus Ihrer Kapselmaschine zu erhalten? Für eine zufriedenstellende Wasserqualität sollten Sie mindestens jeden Abend Ihren Wassertank leeren und gründlich ausspülen. Erst vor dem nächsten Gebrauch am Folgetag füllen Sie wieder frisches Wasser ein.

Für ganz anspruchsvolle Kaffeetrinker lohnt sich ein Wasserhärte-Test des Leitungswassers. Je höher der Minaralienanteil im Wasser, desto stärker ist der Härtegrad. Und je stärker der Härtegrad, desto negativer wirkt sich das auf den Geschmack des Kaffees aus . So übertüncht der unangenehme Eigengeschmack der Mineralien den der Kaffeearomen. Viele Firmen bieten kostenlose oder günstige Wasserhärte-Tests an. Sollte Ihr Wasser zu hart sein, ist ein Wasserfilter die richtige Wahl für eine bessere Wasserqualität – und einen besseren Geschmack in der Tasse.

wassertank-entkalkung-reinigungsmittel-kapselmaschine

Kampf gegen den Kalk

Die Qualität des Wassers hat auch direkte Auswirkungen auf Ihre Maschine. Denn durch das Erhitzen von hartem Wasser entsteht Kalk. Kalkrückstände beschädigen im schlimmsten Fall die Technik Ihrer Maschine. Deswegen ist regelmäßig Entkalken angesagt.

Jede Kapselmaschine hat ihr eigenes Entkalkungsprogramm, das schnell und leicht zu bedienen ist. Zunächst wird der Tank mit Wasser und einer Entkalkungslösung befüllt– wobei es von letzterer verschiedenste Varianten und Hersteller gibt. Für Freunde der natürlichen Reinigungsmittel bietet Essig oder Essigessenz eine gute Alternative. Schütten Sie einen Spritzer davon in den Tank und füllen Sie ihn mit Wasser auf. Per Tastenkombination aktivieren Sie nun den Entkalkungsvorgang, der die Reinigung der Maschine startet. Danach wiederholen Sie den Vorgang mindestens einmal mit frischem Wasser – fertig ist der Entkalkungsvorgang. Je nach Wasserhärte und Gebrauch empfiehlt es sich, die Maschine alle 2-6 Monate zu entkalken.

Bis in alle Einzelteile

Das Gute an einer Kapselmaschine ist ihre starke Funktionalität in kompakter Form. Jedes Element hat eine wichtige Funktion, deswegen sollten sie auch in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Natürlich müssen Sie die Maschine deswegen nicht gleich aufschrauben. Die Reinigungs- und Entkalkungsfunktionen sorgen dafür, dass die Maschine auch von innen glänzt. Wassertank, Restwasserschale, Kapselbehälter und das Gehäuse sollten jedoch von Zeit zu Zeit mit einem feuchten Lappen und Spülmittel gereinigt werden.

So effizient Kapselmaschinen in ihrer Kaffeezubereitung sind, so sind sie es auch in der Reinigung. Mit wenig Aufwand bleibt Ihnen Ihre Maschine länger treu und serviert Ihnen weiterhin täglich Ihre liebsten Kaffeespezialitäten in gewohnt guter Qualität.

tasse-kaffee-reinigung-kapselmaschine

Passende Produkte