Rezept Royal: Schokoladen- und Haselnusssirup

Immer nur Zucker im Kaffee? Langweilig! Es wird endlich Zeit für ein Süßungsmittel, das deinen Kaffee zu etwas ganz Besonderem macht: Sirup!

Du wolltest schon immer wissen, wie man die tollen Geschmacksexplosionen aus den Coffeeshops zuhause selbst zubereiten könnte? Hier erfährst du es.

Sweet Sugar, Baby

Kaffee im Zucker? Die einen sagen so, die anderen sagen so. Fakt ist: Es gibt Puristen, für die kommt nur schwarzer Kaffee in die Tasse. Andere wiederum mögen es mit Milch. Und wieder andere verfechten die Zucker-These: So viel wie möglich! Aber süß ist nicht gleich süß. Fluch und Segen des raffinierten Zuckers ist die neutrale Süße. Um deinem Kaffee eine außergewöhnliche Süße zu verleihen, eignen sich Sirups perfekt.

Sirup statt Zucker: Taste it!

Kaffee und Sirup sind nämlich ein mindestens genauso geschmackvolles Duo wie Kaffee und Zucker. Nach kurzem Umrühren löst sich das dickflüssige Konzentrat auf. Und jetzt kommt der Clou: Sirup eignet sich hervorragend, um deinem Kaffee einen völlig neue Twist zu geben. Der klassische, weiße Kristallzucker schmeckt lediglich neutral süß. Sirup gibt es aber in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Schokolade. Nuss. Karamell. Frucht. Gewürze. Kräuter. Die Varianten sind vielfältig. Und das beste ist: Sirup kannst du mit wenigen Zutaten und ein paar einfachen Handgriffen in deiner Küche selber machen.

weisser-schokoladensirup-zutaten-rezept

DIY: Selbstgemachter Sirup

„Homemade“ ist das Stichwort für unseren weißen Schokoladensirup und sein Pendant auf Haselnuss-Basis. Hauptbestandteil der beiden ist weißer Zucker. Er löst sich schnell in Wasser auf. Und wir drehen den Spieß einfach um und machen uns seinen neutralen Eigengeschmack zu Nutze. Als Träger für feine Geschmacksnuancen von Schokolade oder Haselnuss.

Zusätzliche Aromen oder Farbstoffe sind in unserem Rezept natürlich nicht enthalten. Sirup kaufen ist zwar bequemer, aber auf keinen Fall royaler! Nach dem Zubereiten sind deine Eigenkreationen auch ungekühlt einige Monate lang haltbar.

Jetzt aber genug der Theorie und ran ans Küchen-Equipment. Mit diesen Zutaten und Arbeitsschritten gelingen dir zwei fantastische Sirup-Variationen:

Zutaten weißer Schokoladensirup:

  • 200 ml Wasser
  • 50 g Sahne
  • 250 g Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 100-150 g weiße Schokolade

Zutaten Haselnusssirup:

  • 250 ml Wasser
  • 250 g weißer Zucker
  • 200 g ganze Haselnüsse

Zubereitungszeit pro Sirup:

  • 25 Minuten

Portionen:

  • ca. 250 ml je Sirup

Küchengeräte:

  • flacher Topf oder eine große beschichtete Pfanne
  • Rührbesen
  • kleines Sieb
  • Messbecher
  • Mixer
  • 2 kleine Glasflaschen mit einem Volumen von ca. 250 ml (Schraub- oder Bügelverschluss)

Zubereitung weißer Schokoladensirup

  1. Wasser, Sahne und Zucker in einem flachen Topf aufkochen.
  2. Vanilleschote halbieren, das Mark herausschaben und gemeinsam mit der weißen Schokolade unterrühren.
  3. Den beim Abkühlen entstehenden Sirup durch ein Sieb in eine Glasflasche füllen.
  4. Flasche verschließen und den Sirup vollständig auskühlen lassen.

Tipp: Schüttele die Flasche vor jedem Gebrauch, da sich die weiße Schokolade im Sirup etwas absetzt.

  1. Gib einen halben bis einen Teelöffel Sirup in eine leere Tasse.
  2. Bereite dir in der Tasse einen köstlichen Café Royal Lungo Classico zu, einmal umrühren und den veredelten Kaffee genießen!
  3. Schlag ein wenig Sahne auf, verpass deinem Kaffee ein Häubchen und verziere dieses mit dem Sirup. So setzt du deiner Kreation die Krone auf.

cafe-royal-hazelnutsirup-rezept

Zubereitung Haselnusssirup

  1. Haselnüsse rösten – entweder 5-10 Minuten bei mittlerer Hitze ohne Öl in einer beschichteten Pfanne oder circa 5 Minuten bei 180 °C auf einem Backblech im vorgeheizten Ofen. Die Nüsse sind fertig, wenn sie angenehm nussig duften.
  2. Die gerösteten Haselnüsse anschließend in einem Mixer oder mit einem Messer sehr fein hacken.
  3. Zucker und das Wasser in einem Topf aufkochen bis ein klarer Sirup entsteht.
  4. Gehackte Haselnüsse in den Sirup geben und lass alles unter ständigem Rühren 5-10 Minuten bei schwacher Hitze weiterköcheln lassen.
  5. Sirup filtern und durch ein Sieb in den Messbecher geben.
  6. Den Sirup danach zurück in einen sauberen Topf geben und erneut 5 Minuten aufkochen lassen.
  7. Den fertigen Sirup in eine Glasflasche füllen, verschließen und vollständig auskühlen lassen.

Kaffee mit leckerem Haselnussaroma kannst du übrigens auch ohne Sirup genießen: Probier doch mal den Café Royal Hazelnut aus unserer Flavoured Edition.

weisser-schokoladensirup-sahne-rezept

Passende Produkte