Sundowner Royal: Espresso Tonic in drei Variationen

Es muss nicht immer Gin sein. Klingt komisch, ist aber so. Tonic Water macht sich auch im Espresso richtig gut. Mit unseren drei Sundownern auf Rhabarber-, Minz-, oder Blaubeerbasis kannst du deinen Sommertag ganz entspannt ausklingen lassen. Und einen schweren Kopf hast du am nächsten Tag auch nicht. Denn unsere Highballs kommen ganz ohne Alkohol aus.

ZUTATEN:

Zutaten für einen Pink Espresso Tonic

  • 50 ml Rhabarbersaft (oder Schorle)
  • 100 ml Tonic Water
  • 30 ml Espresso (z. B. unsere Honduras Espresso Bohnen)
  • Frischer Rhabarber zum Garnieren

Zutaten für einen Green Espresso Tonic

  • 10 Minzblätter
  • 1 TL Zucker
  • Spritzer Limettensaft
  • 125 ml Elderflower Tonic (z. B. Fever-Tree)
  • 30 ml Espresso (z. B. unsere Peru Espresso Bohnen)

Zutaten für einen Purple Espresso Tonic

  • 10 Blaubeeren
  • 150 ml Light Tonic Water (z. B. Fentimans)
  • 30 ml Espresso (z. B. unsere Honduras Bohnen)
  • Blaubeeren und etwas Minze als Deko

ZUBEREITUNGSZEIT:

  • Jeweils ca. 5-10 Minuten

EQUIPMENT:

  • Highball-Glas
  • Löffel

Bunte Vielfalt in deinem Highball-Glas

Ok, ok: Espresso Tonic ist keine ganz neue Erfindung, sondern begleitet uns schon ein paar Sommer lang. Kenner schätzen das belebende Zusammenspiel der dezenten Bitterstoffe des Tonics Waters und der kräftigen Note der Espressobohnen. Aber wer will schon jedes Jahr das Gleiche trinken? Time for a change: Probier' doch mal unsere Rainbow-Variationen!

Zubereitung: Pink Espresso Tonic

  1. Gib 50 ml Rhabarbersaft (oder Rhabarberschorle) in ein Highball-Glas mit Eis.
  2. Danach das Tonic Water hinzugeben.
  3. Vorsichtig den Espresso-Shot darüber giessen.
  4. Mit ein paar frischen Rhabarber-Streifen dekorieren.

Still Green Espresso Tonic

Zubereitung: Green Espresso Tonic

  1. 10 Minzblätter, 1 TL Zucker und einen Spritzer Limettensaft in ein Highball-Glas geben.
  2. Mischung etwas andrücken, dann Eis und das Elderflower Tonic dazugeben.
  3. Jetzt alle Zutaten gut im Glas vermischen.
  4. Zum Schluss gibst du den Espresso ins Glas. Und garnierst deinen Green Espresso Tonic mit etwas Minze.

Still Purple Espresso Tonic

Zubereitung: Purple Espresso Tonic

  1. Gib die 10 Blaubeeren in ein Highball-Glas und drücke sie mit einem Löffel leicht an.
  2. Dann 150 ml Light Tonic Water und Eis dazugeben und gut verrühren.
  3. Jetzt einfach den Espresso vorsichtig ins Glas giessen. Und mit ein paar Blaubeeren und etwas Minze garnieren.

Still all Espressi

Drei Espressi Tonic. Dreimal anders, dreimal Vielfalt. Und das ist es doch was wir lieben, oder? Wir wünschen dir schillernde Sonnenuntergänge! Und noch ein kleiner Tipp: Mit unseren nachhaltigen Kaffeebohnen aus Honduras und Peru kannst du den lauen Sommerabend mit noch besserem Wissen genießen.

Passende Produkte