Rezept Royal: Black Eye Reloaded

Wie viel Koffein in eine Tasse passt? Black Eye Coffee liefert dir die Antwort: Viel! Wir haben uns an einen Remix gewagt. Und diesen extrem starken Kaffee mit einem Schuss Tonic in einen freshen Alleskönner verwandelt.

Die Nacht war lang? Wozu gibt’s Kaffee! Wirklich sehr lang? Okay, dann sind radikale Maßnahmen gefragt, um dich in die Senkrechte zu kriegen. Ein bewährter Wachmacher ist der Black Eye: Einfach zwei Shots Espresso in deinen Filter-Kaffee kippen. Benannt nach dem schwarzen Kreis, den die Espressi auf dem Kaffee entstehen lassen. Und vielleicht auch nach dem blau-schwarzen Auge, das der Drink deiner Müdigkeit verpasst.

Einziger Haken: Der Black Eye wirkt nicht nur extrem, sondern schmeckt auch so. Also nur was für knallharte Koffein-Junkies. Alle anderen müssen schon sehr müde sein, um ohne Wimpernzucken eine ganze Tasse zu leeren. Deshalb gibt’s von uns die gaumenfreundliche Version des Drinks mit selbstgemachtem Tonic Sirup: Den Black Eye Reloaded.

02-coffee-tonic-preparation-sirup-citruses

Tuned with tonic

Schon dein Großvater wusste, dass Tonic Water ein Must-have in jedem Barkühlschrank ist. Aus gutem Grund: Obwohl Tonic selbst ziemlich bitter schmeckt, nimmt es Getränken wie Gin die Bitterkeit. Crazy, oder? Diesen Effekt machen wir uns beim Black Eye Reloaded zunutze. Das Ergebnis ist ein würzig-frischer Drink, der wirklich sehr wach macht. Und dabei sehr gut schmeckt.

03-kaffee-espresso-ton-sirup-capsules

Zutaten für den Tonic Sirup

  • 1 l Wasser
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Bio-Limette
  • 100 g Zitronengras
  • 15 g Chinarinde (online oder in der Apotheke)
  • 6 g Pimentkörner
  • 1 g Salz
  • 10 g Zitronensäure (im Supermarkt bei den Backwaren)
  • 600 g Zucker

Zutaten für einen Black Eye Reloaded

Zubereitung: Tonic Sirup

  1. Streife die Schale der Zitrusfrüchte mit einem Zestenreisser oder Sparschäler ab und presse die Früchte aus.
  2. Schneide das Zitronengras in feine Scheiben.
  3. Lasse die anderen Zutaten – außer den Zucker – in einem Topf kurz aufkochen und danach 20 Minuten köcheln.
  4. Gieße das Ganze in einen zweiten Topf und filtere es dabei mit einem Baumwolltuch oder einem Kaffeefilter.
  5. Rühre den Zucker ein und lass die Mischung noch einmal kurz aufkochen.
  6. Jetzt kannst du den Sirup in ein sauberes, verschließbares Gefäß abfüllen.

05-home-made-coffee-sirup- citruses

Zubereitung: Black Eye Reloaded

  1. Koche dir den Filter-Kaffee. Alternativ kannst du dafür auch eine French-Press verwenden.
  2. Bereite dir einen doppelten Espresso (ca. 80 ml) zu.
  3. Fülle eine Tasse gut zur Hälfte mit Kaffee. Gieße den doppelten Espresso hinzu und gib einen kräftigen Schuss Tonic Sirup hinein.

Mit dem Black Eye Reloaded bekommst du das Beste aus zwei Welten: Smoothen Geschmack. Und vollen Hallo-Wach-Effekt. Überzeugt? Na dann cheers! Und bei Bedarf einfach nachladen.

04-espresso-tonic-sirup-treat

Passende Produkte