Rezept Royal: Pink Russian

Er ist der Godfather aller Coffee Drinks: der White Russian. Also hab ein bisschen Respekt, wenn du dem alten Herren ein wenig Leben einhauchst – mit Vanille und Grapefruit.

Klassiker sind Klassiker sind Klassiker? Jein. Mit einem Evergreen kann man nix falsch machen. Man macht aber auch nix Neues. Reizen wir die Grenzen des alten Russen aus und erobern neue Ufer mit ungewohnten Pairings. An dieser Stelle ein big sorry and Big Lebowski. Aber Zeiten ändern sich, Dude!

White Russian’s Coming Out

Ein “echter” White Russian kommt im Dreiergespann: Rahm, Kahlua und Wodka. Wer’s gewohnt mag, kann sich jetzt ausklinken. Wer’s mutiger mag, bleibt dran. Denn der royale Russian bekennt sich zu ganz anderen Vorlieben, nämlich zu Grapefruit, Vanille, Limette und Muskat! Und für alle Individualisten und Coffee-Nerds gibt es noch die Anleitung für einen selbstgemixten Kaffeelikör obendrauf. Klingt gut? Schmeckt besser!

rezept-white-russian.jpg

rezept-white-russian-coffee-drink.jpg

Zutaten für einen Pink Russian

  • 40 ml Vanilla Wodka
  • 40 ml Kaffeelikör (Kahlua)
  • 40 ml Rahm
  • 1 Limette
  • Muskat
  • Eiswürfel

Zutaten für den Kaffeelikör

Zubereitungszeit:

  • Kaffeelikör: ca. 5 Minuten (einen Tag Ruhezeit)
  • Pink Russian: ca. 10 Minuten

Equipment:

  • Zestenreisser oder Sparschäler
  • Schneebesen
  • Flasche
  • Whiskey-Glas

Zubereitung: Kaffeelikör

  1. Streife die Schale einer Grapefruit mit einem Zestenreisser oder Sparschäler ab.
  2. Nimm eine Schale und gebe ihr die Grapefruitschale, den Wodka, das Wasser, den braunen Zucker und 100 ml unseres Lungo Forte hinzu.
  3. Vermenge alles gut mit einem Schneebesen. Wenn sich der Zucker nur schwer lösen sollte, kannst du den Prozess in einem Topf und bei kleiner Flamme beschleunigen.
  4. Lasse den Likör für mindestens eine Nacht ruhen und giesse ihn danach in eine Flasche ab.

rezept-interpretation-white-russian.jpg

Zubereitung: Pink Russian

  1. Schnapp dir ein Whiskey-Glas und fülle es mit Eiswürfeln.
  2. Füge 40 ml Vanilla Wodka hinzu. Tipp: Wenn du keine passende Marke finden solltest, füge deiner Flasche Wodka einfach eine halbe Vanilleschote hinzu und lass sich das ganze für eine Nacht verbinden.
  3. Gib 40 ml deines Kaffeelikörs oder einfach Kahlua hinzu.
  4. Schlage jetzt 40 ml kalten Rahm auf und füge ihn dem Drink oben langsam hinzu.
  5. Toppe die Sahne mit etwas Limettenzeste und frisch geriebenem Muskat.

rezept-white-russian-interpretation.jpg

Den Pink Russian? Teilt man am besten mit seinen Dudes und Dudettes. Ob es euch danach wie Big L. auf die Bowlingbahn verschlägt, bleibt ganz euch überlassen.

Passende Produkte