Meine Lieblings-Cafés in Los Angeles

von

Mit dem Laptop auf der sonnigen Terrasse deines Lieblingscafés sitzen? Und dabei einen verdammt guten Cappuccino in der Hand? Das ist Arbeitsalltag à la Los Angeles. Wo man dort die besten Kaffee-Spots findet? Du wirst es gleich wissen.

2009 flog ich zum ersten mal in die Vereinigten Staaten. Wenn mir damals jemand gesagt hätte, dass ich dort von nun an jährlich zwei bis drei Monate verbringen würde, hätte ich ihn für verrückt erklärt. Für mich kam Kalifornien als Urlaubsziel in Frage, aber keineswegs als zweites Zuhause. Doch genau das ist Los Angeles für mich in den letzten Jahren geworden.

cafes-preferes-celine-1

Wie mein Hin und Her begann

Als hauptberufliche Bloggerin beschloss ich 2017, die Schweiz für ein oder zwei Monate im Jahr zu verlassen, um in der Stadt der Engel zu arbeiten. Warum? Natürlich wegen dem aussergewöhnlichen Klima! Aber auch wegen der besonderen Energie, die in dieser Stadt herrscht. Die sprudelnden Vibes, die von den vielen Freelancern, Künstlern und Kreativen erzeugt werden, haben mich sofort in ihren Bann gezogen. Deswegen komme ich immer wieder hierher zurück!

Work-Life-Balance? Check!

Jeden Tag strömen Tausende von Kreativen in die Cafés der Stadt, um ausserhalb ihrer Häuser zu arbeiten. So inspirieren sie sich unabsichtlich gegenseitig, indem jeder durch seine Anwesenheit zur lebendigen Atmosphäre beiträgt. Das ist genau das, was ich an Los Angeles mag. Jeden Morgen verlasse ich das Haus meiner Freundin, die mich beherbergt, meinen Computer unter dem Arm, um mich in einem Café niederzulassen. Ich habe natürlich meine Lieblingsliste. Wenn ich die Sonne geniessen will, setze ich mich in den Innenhof des Larchmont Bungalow Cafe. Um eine Rose Milk zu trinken, gehe ich ins Rawberri. Und wenn ich mich besonders inspirieren lassen möchte, gehe ich ins Intelligentsia, das sich im Herzen von Silver Lake befindet, dem neuen Szeneviertel von Los Angeles.

cafes-preferes-celine-2

Eine aussergewöhnliche kreative Energie

Ins Intelligentsia kommen Drehbuchautoren, um ihren nächsten Film zu schreiben. Schauspieler lernen ihren Text. Zeichner arbeiten an ihren Projekten. Künstler lassen sich inspirieren und Autoren schreiben ihre Werke. Wie in meinem Fall. An meinem Lieblingstisch auf der Terrasse – wenn er frei ist – trinke ich meinen Lieblingskaffee und arbeite an meinem Buch.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Intelligentsia mit seinen blau-weissen Fliesen ein Ort ist, dessen Atmosphäre Touristen sofort begeistert. Für die Angelinos ist es aber noch mehr als das: Und zwar das inoffizielle Hauptquartier der kreativen Szene.

Von hier aus schreibe ich diese Zeilen. Mein Cappuccino zu meiner Rechten. Ein junger Designer zu meiner Linken. Aus dem Innenraum des Cafés ertönt das Geräusch der Kaffeemaschine. Und vor der Terrasse beschnuppern sich ein paar Hunde. Beste Grüsse aus LA!

Passende Produkte